Malen lernen für Anfänger – 5 Tipps & Anleitung

malen-lernenSie möchten gerne malen lernen, haben aber keine Ahnung, wo Sie anfangen sollen? Dann sind Sie hier genau richtig! In diesem Artikel erhalten Sie 5 Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern werden.

1. Üben Sie mit verschiedenen Maltechniken
2. Experimentieren Sie mit Farben
3. Verwenden Sie unterschiedliche Pinsel
4. Nutzen Sie Bilder als Vorlage
5. Üben Sie regelmäßig

Malen lernen für Anfänger – Tutorial:

Malen ist eine Kunst, die viele Menschen fasziniert. Doch wie lernt man Malen? Die meisten Künstler haben irgendwann angefangen und irgendwo etwas gelernt. Es gibt verschiedene Schulen und Methoden, aber letztendlich entscheidet jeder selbst, wie er malen möchte. Grundsätzlich sollte man sich zunächst mit den Materialien vertraut machen. Acrylfarben, Ölfarben oder Pastellkreiden bieten viele Möglichkeiten, Farben zu mischen und Effekte zu erzielen. Auch das Papier spielt eine wichtige Rolle: Es sollte fest genug sein, um die Farbe aufzunehmen, aber nicht zu stark glänzen. Wer gerne zeichnet, kann es auch mit Tusche probieren.

Malen kann man lernen. Aber am Anfang ist es gar nicht so leicht, den richtigen Stil zu finden. Viele Künstler malen in einem sehr förmlich und ruhigen Stil. So etwas kann auch manchmal etwas langweilig wirken. Aber es hat auch viele Vorteile. Die Bilder wirken sehr harmonisch und die Farben sind meistens sehr gut aufeinander abgestimmt.

Malen ist eine Kunst. Um gut malen zu können, braucht man Übung und Geduld. Am Anfang malt man am besten mit einfachen Formen und erweitert seinen Repertoire Schritt für Schritt. Dabei sollte man sich immer wieder neue Herausforderungen stellen, um sein Können zu verbessern.

Wie gefällt Ihnen dieser Online Kurs?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Sie lesen: Malen lernen für Anfänger – 5 Tipps & Anleitung