Aquarelle malen lernen für Anfänger (2022)

Aquarelle sind ein tolles Medium, um deine künstlerischen Fähigkeiten auszudrücken. Wenn du noch nie zuvor Aquarellfarben benutzt hast, kann es ein bisschen überwältigend sein, wenn du dich an die Technik heranwagst. Aber keine Sorge! In diesem Artikel geben wir dir eine Anleitung für Anfänger, mit der du deine ersten Aquarelle ganz einfach selbst malen kannst.

Bevor du loslegst, musst du dir erst einmal die richtigen Utensilien besorgen. Du brauchst Aquarellpapier, Pinsel in verschiedenen Größen und Stärken, Aquarellfarben und einen Wasserkübel. Wenn du alles zusammen hast, kannst du dich an die folgenden Schritte machen:

1. Schritt: Entscheide dich für ein Motiv

Bevor du überhaupt mit dem Malen anfängst, solltest du dir erst einmal überlegen, was für ein Motiv du malen möchtest. Egal ob es sich um ein stilles Leben, eine Landschaft oder ein Porträt handelt – denke darüber nach, was dir am besten liegt und was dir am meisten Spaß macht. Sobald du dich für ein Motiv entschieden hast, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren.

2. Schritt: Zeichne dein Motiv vor

Bevor du mit den Aquarellfarben beginnst, solltest du zunächst einen groben Entwurf deines Motivs anfertigen. Dazu kannst du ganz einfach normales Papier und Bleistift verwenden. So hast du später eine Vorlage, an der du dich orientieren kannst und musst dich nicht jedes Mal neu orientieren, wenn du etwas ändern möchtest. Wenn du fertig bist, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren.

3. Schritt: Bereite deine Farben vor

Bevor du mit dem Pinsel in die Farbe tauchst, solltest du dir überlegen, welche Farben du verwenden möchtest und diese auf einem separaten Palettenbrett vorbereiten. Dazu musst du etwas Wasser in die jeweilige Farbe geben und sie auf dem Brett verteilen. So hast du immer genug Farbe zur Hand und musst nicht jedes Mal neu mischen. Wenn die Farben bereit sind, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren.

4. Schritt: Beginne mit dem Hintergrund

Bevor du mit dem Malen des eigentlichen Motivs beginnst, solltest du den Hintergrund in die gewünschte Farbe anmalen. So hast du immer einen Überblick über das Gesamtbild und kannst dich beim Malen des Motivs darauf konzentrieren. Wenn der Hintergrund fertig ist, kannst du mit dem nächsten Schritt fortfahren.

5. Schritt: Male das Motiv

Nun kannst du dich an das Malen des eigentlichen Motivs machen. Dafür musst du zunächst die Umrisse des Motivs in die gewünschte Farbe anmalen und anschließend die Details ausfüllen. Wenn du fertig bist, kannst du dein Bild trocknen lassen und bewundern!

Wie gefällt Ihnen dieser Online Kurs?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Sie lesen: Aquarelle malen lernen für Anfänger (2022)